Mein Austauschjahr
Home
Mexico
=> Flagge
=> Geographie
=> Klima
=> Bevölkerung
=> Schule
=> Küche
=> Spanisch in Mexiko
=> Feiertage in Mexiko
=> Schon gewusst??
Organisationen
Erfahrungsberichte
Umfragen!
Lesetipps
Kontakt
Gästebuch
Links
 

Küche

"

Die Grundlage der mexikanischen Küche ist Mais, aus dem nicht nur die Tortillas gemacht werden, sondern auch Suppen, Süßspeisen oder Getränke. Es gibt ca. 300 Maissorten, besonders viel verwendet wird der weiße Mais.


ein Bild

Ganz viele Tortillas

Obligatorische Zutat sind die dicken Bohnen, entweder frisch gekochte oder als Mus fritiert.

Das Brot- und zugleich essbare Gabel, Löffel und Teller der Mexikaner- ist die Tortilla. Während man im Norden Mexikos eher Tortillas aus Weizenmehl isst, wird im Rest des Landes die Maistortilla bevorzugt. In Zentralmexiko gibt es auch rote, blaue oder grüne Tortillas, da dort in allen Farben Mais angebaut wird.

Hier einige Variaten, eine Tortilla zu essen:

Quesadillas

Mit Käse gefüllt und zugeklappt


ein Bild

Enchiladas

Mit Hühnerfleisch gefüllt, zusammengerollt und mit Sahne, Zwiebeln oder geriebenem Käse bedeckte Tortillas in einer (Chili) Soße.


ein Bild

Tacos

Eingerollte oder zusammengeklappte Tortillas mit verschiedenen Füllungen (z.B. Fleischstückchen vom Grill, Hühnchen etc.) Zu den Tacos werden meist kleingeschnittene Zwiebeln, Radieschen, Weißkohl, Chilis, Salsas usw. gereicht.


ein Bild


Auf dieser Seite waren schon 11021 Besucher
 
Es sind noch keine Umfragen eingetragen worden!


 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=