Mein Austauschjahr
Home
Mexico
=> Flagge
=> Geographie
=> Klima
=> Bevölkerung
=> Schule
=> Küche
=> Spanisch in Mexiko
=> Feiertage in Mexiko
=> Schon gewusst??
Organisationen
Erfahrungsberichte
Umfragen!
Lesetipps
Kontakt
Gästebuch
Links
 

Schule

"

Das mexikanische Bildungssystem ist in 4 Stufen aufgeteilt: die Grundschule "Primaria" (6 Jahre), die Sekundarschule "Secundaria" (3 Jahre), die High-School " Preparatoria" (3 Jahre) und die Hochschulen/Universitäten (5 Jahre)

Das Bildungssystem ist förderal aufgebaut (wie in Deutschland), d.h. in jedem Bundesstaat kann es etwas anders strukturiert sein. In der Regel dauert ein Schuljahr von Anfang September bis Mitte Juni. Es gibt Weihnachts- und Osterferien und natürlich Sommerferien.

Die Pflichtfächer sind normalerweise Spanisch, Mathe, Physik, Chemie, Sport, Englisch, Biologie, Geschichte und oft auch Soziologie, Psychologie und Logik. Teilweise sind auch Musik, Photographie oder Zeichnen Pflicht. An einigen Prepas sind auch ausgefallenere Fächer Pflicht, wie z.B. Radio oder Design.

Wahlfächer gibt es in der Regel in den letzen beiden Halbjahren, z.B. Verwaltung, Anatomie, Zivilgesellschaft, also Fächer die schon aufs Studium hinführen.

An staatlichen Schulen hat man täglich 5 Stunden Unterricht, von 7 bis 12. An einigen Schulen gibt es aber auch Nachmittags- und Abendunterricht, um die Gebäude besser ausnutzen zu können.

Die Noten reichen von 0 bis 100. 0 ist am schlechtesten und 100 am besten, sie werden wie Prozentangaben verwendet. In der Regel braucht man 60% um einen Kurs zu bestehn.


ein Bild


Auf dieser Seite waren schon 11051 Besucher
 
Es sind noch keine Umfragen eingetragen worden!


 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=